• IMG_0008_2L

Israelische Rundreise

  • Ort:
  • Dauer: 8 Tage
  • Preis von: 759€

Israelische Rundreise
GRUPPENREISE
(4 Nächte in Netanya + 3 Nächte in Jerusalem)

Die Preise gelten vom 15. November 2016 bis 28. Februar 2017 bei einer Gruppe von 15 und mehr Personen

Folgende Leistungen sind im Preis eingeschlossen:
• Transfer bei Ankunft und Abflug (vom/zum Flughafen Ben Gurion)
• 7 Übernachtungen mit Frühstück
• 5 Tage Rundreise mit klimatisiertem Bus und deutschsprachigem/er Reiseleiter/in
• Eintrittsgelder

1. Tag
Israelische Rundreise

Ankunft in Tel-Aviv. Empfang durch die örtliche deutsprachige Reiseleitung und Fahrt zum Hotel.
Übernachtung im Hotel in Netanya.

2. Tag
Tel Aviv – Yaffo – Zichron Ja’akow

Die Reise beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch Tel Aviv, u.a. das Bauhausviertel und das historische Viertel Neve-Tzedek. Danach führt die Route nach Jaffa, einem wunderschönen Künstlerviertel, in dessen schmalen Gassen noch zahlreiche, liebevoll restaurierte Steingebäude aus der osmanischen Periode zu sehen sind.
Den Nachmittag verbringen wir in Zichron Ja’akow, der ersten Moshava (halbgenossenschaftliche, landwirtschaftliche Gemeinschaft), die je in Israel errichtet wurde. Der einzigartige, ländliche Charakter der Stadt ist bis heute erhalten geblieben. Die Gründungsfarmer der Moshava kultivierten Weingärten und gründeten die große Weinkellerei, die hier 1889 erbaut wurde.
Übernachtung im Hotel in Netanya.

3. Tag
Galiläa

Die Tagestour beginnt in der biblischen Stadt Nazareth. Anschliessend besuchen wir Yardenit – den angeblichen Ort der Taufe Jesu am Fluss Jordan, fahren herum um den See Genezareth, den tiefst gelegenen Süßwassersee der Erde. Um den See herum befinden sich einige der bedeutendsten heiligen Stätten für die christliche Welt, wie etwa der Berg der Seligpreisungen, die Taufstelle, die Kirche der Brotvermehrung und Kafarnaum.
Übernachtung im Hotel in Netanya.

4. Tag
Caesarea – Akko – Haifa

Haifa zählt zu den schönsten Städten Israels mit einer wundervollen Mischung aus modernen und antiken Stadtteilen. Ihr eigentliches Wahrzeichen ist die glänzende Kuppel des Bahai-Schreines, der inmitten eines prächtigen Gartens liegt. Unter den Bahai-Gärten erstreckt sich die Templerkolonie, auch die „deutsche Kolonie“ genannt. Sie wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts von einer Gruppe der Württemberger Templer errichtet. Auf einigen Häusern sind noch die Namen der ursprünglichen Bewohner aus Deutschland zu erkennen.
Neben Haifa besichtigen wir die alte römische Stadt Caesarea und den dortigen Palast des Herodes, sowie die Kreuzritterfestung und die Al-Jazzar-Moschee der antiken Hafenstadt Akko.
Übernachtung im Hotel in Netanya.

5. Tag
Jerusalem – Betlehem

Der Tag beginnt mit einer Fahrt nach Bethlehem. Heute liegt die Stadt in den palästinensischen Autonomiegebieten. Bei einem Rundgang durch die Altstadt bekommen wir Einblick in den Alltag der arabischen Bevölkerung. In Bethlehem besichtigen wir die Geburtskirche aus dem vierten Jahrhundert, welche die älteste noch genutzte Kirche Israels darstellt. Unter der Kirche befindet sich die Geburtsgrotte, wo ein Stern die Stelle markiert, an welcher Jesus geboren wurde.
Die Weiterfahrt geht nach Jerusalem, und der erste Halt ist der Ölberg, von wo aus sich ein malerischer Blick auf Jerusalem öffnet. Ein Spaziergang durch das Jüdische Viertel führt uns zum Cardo, der ausgegrabenen und restaurierten römischen Geschäftsstraße mit anschließender Besichtigung der jüdischen Klagemauer (Westmauer des Tempelbergs). Weiter gehen wir durch das christliche Viertel mit der Via Dolorosa und besuchen abschließend die Grabeskirche.
Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

6. Tag
Totes Meer – Massada

Nach dem Frühstück fahren wir ans Tote Meer. Wir besichtigen die Festung Massada mit Panoramablick auf die römischen Feldlager und auf das Tote Meer. Danach gibt es Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer.
Die im Wasser gelösten Mineralien und Salze, die mit Bromid und Magnesium gesättigte Luft, der schwarze Mineralschlamm und die Schwefelbäder bilden eine einmalige Kombination natürlicher Kräfte.
Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

7. Tag
Jerusalem

Freizeit in Jerusalem.
Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

8. Tag
Transfer zum Flughafen Ben Gurion und Rückflug nach Deutschland.